HEILVITA Naturheilpraxis in WeinheimRosenbrunnenstraße 21, 69469 Weinheim

Nina Eirich
Heilpraktikerin

 

Infusionstherapie: schnelle und


direkte Zufuhr von Vitalstoffen

Die infusionstherapie stellt einen wichtigen unterstützenden und einen beschleunigenden Faktor des Therapieerfolges dar.

Das Ziel einer Infusionstherapie ist die Beseitigung von Mangelzuständen bestimmter Mikro- und Makronährstoffe. Dabei erhalten Sie nach einer umfassenden Blut-Stoffwechsel-Analyse die optimal auf Ihren Bedarf vorbereitete Infusionen in Form von Protokoll-Infusionen. Die Protokoll-Infusion stellt die Grundlagenbehandlung der Mitochondrientherapie in meiner Praxis dar. Mit der Infusion werden verschiedene Aminosäuren, Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine Ihrem Körper über die Vene zugeführt. Durch die Gabe dieser Stoffe kann die Zellfunktion gefördert und regeneriert werden.

Infusionstherapie in der Naturheilpraxis HEILVITA
Infusionstherapie

Welche Vorteile hat die Infusionstherapie für Sie?

  • genaue Dosierung
  • individuelle Zusammensetzung der Infusionslösung
  • Umgehung des Magen-Darm-Traktes bei Problemen mit den Verdauungsorganen
  • Erreichen eines hohen Wirkstoffspiegels in kurzer Zeit
  • gleichzeitige Gabe von mehreren Nährstoffen möglich - größerer Effekt

Wie wird die Infusion durchgeführt?

Die Infusion wird unmittelbar und frisch vor der Behandlung vorbereitet. Sie liegen oder sitzen in einem bequemen Sessel. Mit einer sehr dünnen Kanüle (der Einstich ist kaum spürbar) wird die Infusion über die Vene eingeleitet. Die Infusionsdauer liegt zwischen 30 und 60 Minuten, je nach Inhalt. Empfehlenswert sind 6-12 Infusionen als Behandlungskur mit regelmäßigen Wiederholungen.

Für die Durchführung einer Infusionsbehandlung bieten sich für Sie verschiedene Möglichkeiten an. Abhängig von Ihrem Beschwerdebild können individuell gemischte Infusionskuren eingesetzt werden. Diese werden genau auf Sie und auf Ihre persönlichen Beschwerden abgestimmt.

 

Aufbauinfusionen um Ihre Gesundheit zu stärken und zu erhalten

Ziel dieser Infusionstherapie ist das Aufheben von Mangelzuständen und die Behandlung einer Mitochondriopathie. Die Protokoll-Infusionen werden in der Praxis therapeutisch eingesetzt z.B. bei chronischen Erkrankungen, nachgewiesenen Mitochondrienfunktionsstörungen, Mangelzustände von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und bei einer reduzierten Leistungsfähigkeit.
Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, bei Erschöpfung, Müdigkeit, Energielosigkeit, zur Stärkung und Regeneration des Gesamtorganismus.
Die Ausleitungsinfusionen unterstützen unsere Entgiftungsorgane, wie Leber, Galle, Nieren und Darm und aktivieren dadurch den Stoffwechsel. Ausleitunginfusionen sind sehr empfehlenswert bei erhöhten Nieren- oder Leberwerten, bei Hautproblemen, raschen körperlichen Ermüdbarkeit, chronischen Schmerzen, nachlassender Konzentrations- und Leistungsfähigkeit usw.
Baseninfusionen empfehlen sich ganz besonders zur effektiven Entsäuerung bei chronischen Krankheiten, wie Rheuma, Arthrose, Osteoporose sowie bei den meisten entzündlichen Erkrankungen. Sie wirken entsäuernd, entzündungshemmend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd.
Stärken Sie Ihre Abwehr mit einer Auffüllung eines der wichtigsten Antioxidantien - dem Vitamin C! Eine ausreichende Vitamin-C-Versorgung ist Voraussetzung für viele Stoffwechselprozesse. So ist das Vitamin C unter anderem an Stoffwechselvorgängen des Hormon- und Nervensystems und an der Regulation des Fettstoffwechsels beteiligt. Es dient der Bildung und dem Funktionserhalt von Knochen und Bindegewebe und ist wichtig für die Wundheilung. Ebenso kommt dem Vitamin C viel Bedeutung in der körpereigenen Abwehr zu. Immunzellen brauchen für Ihre Abwehr-Tätigkeit viel Vitamin C. Bei Infektionskrankheiten, Allergien und entzündlichen Erkrankungen, sowie nach schweren Verletzungen kann der Vitamin-C-Bedarf erhöht sein. Auch Raucher, Leistungssportler und andere Menschen, die häufig physischen oder psychischen Stresssituationen ausgesetzt sind, benötigen mehr Vitamin C. Als Radikalfänger wirkt das Vitamin C entgiftend, hilft bei schlecht heilenden Wunden, bei Pilzinfektionen, Frühjahrsmüdigkeit, Erschöpfung, Müdigkeit und Stress.
Die Immun-Kur-Infusion unterstützt Ihr Immunsystem bei Erkältungen, Infektanfälligkeit, grippalen Infekten und wirkt vorbeugend bei allen Infekten.
Diese Infusionskur stärkt Ihr Nervensystem und wirkt entspannend und beruhigend bei nervösen Störungen, wie z.B. bei Stress, Unruhe, nervöser Erschöpfung, Verstimmungszuständen und Schlafstörungen.
Die Vital-Kur-Infusionen wirken sich positiv bei Müdigkeit, Erschöpfungszuständen, Burn-out-Syndrom, Konzentrationsstörungen, Dauerstressgefühl und Antriebslosigkeit aus.

 

Durch eine gezielte und schnelle Behandlung mit den Infusionen kommt es zu schnelleren Verbesserungen der Leistungsfähigkeit, des allgemeinen Gesundheitszustandes, Wiederherstellung der vollständigen Einsatzfähigkeit im Beruf und Verbesserung der Lebensqualität.

 

Bitte beachten Sie:

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

Praxis

HEILVITA Naturheilpraxis
Nina Eirich Heilpraktikerin
Rosenbrunnenstraße 21
69469 Weinheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon: 06201 296116
Fax: 03222 6482995

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung:

Montag
09:00
-
19:00 Uhr
Dienstag
09:00
-
19:00 Uhr
Mittwoch
09:00
-
19:00 Uhr
Freitag
09:00
-
19:00 Uhr
 Sondertermine sind auch am Samstag möglich.

Jetzt kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren:

Dienstag
17:00
-
19:00 Uhr
Freitag
09:00
-
11:00 Uhr

Bewerten Sie mich bei:

SocialMedia kontaktieren Sie mich

HEILVITA YouTube KanalHEILVITA XING ProfilHEILVITA LinkedIn Profil

Fachverband Deutscher
Heilpraktiker e.V.
Landesverband
Baden-Württemberg.
Mitglieds-Nr.: 23562
Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.